Probiotika kaufen: Alternativen & Erfahrungen

Wer Probiotika kaufen möchte, sollte vorher vergleichen. Wenige oder viele verschiedene Bakterienstämme im Probiotika-Präparat? Suchst du Probiotika in Kapseln oder als Pulver? Jetzt informieren!

Wenn du eher der Tabellenmensch bist, dann schau dir diese Tabelle auf einem großen Display an: „Probiotika Vergleich„. (Schlechte Darstellung von Tabellen auf Smartphones)

Ich habe auf Empfehlung von Ärzten und Freunden, Werbung im Internet, etc. schon viele Probiotika-Präparate ausprobiert. Dabei stellt sich immer dieselbe Frage:

Inhalt

Wie unterscheiden sich Probiotika-Präparate?

  • Bakterienzusammensetzung (Bakterienstämme)
  • Darreichungsform (Kapsel / Pulver)
  • die Menge!
  • Präbiotika-Zusätze? (Futter für die Probiotika)
  • Vitamine, Spurenelemente?
probiotika-matrix
Klick zur Tabelle „Probiotika Vergleich“

Nebenbei kann man so heraus finden, welche Präparate man nehmen muss, um seinen Darm mit möglichst allen Spezies wieder aufzuforsten. Das ist nach einer schulmedizinischen Behandlung mit Antibiotika nämlich nötig. Eine lange Antibiotika-Behandlung kann die gesamte Darmflora ausrotten.

Übrigens, wenn du auf die Bakterien selbst klickst, kommst du auf weitere Artikel, in denen ich auf Studien zu den Bakterien eingehe, damit man wirklich weiß, was man da zu sich nimmt.

Weitere interessante Artikel, die du vielleicht später noch lesen möchtest:

Wo kann man Probiotika kaufen?

In diesen Zeiten bin ich ja auch ein Freund des „Support your local Dealer“- Mottos, aber Apotheken vor Ort sind:

  1. teurer
  2. in Ihrer Auswahl eingeschränkt

Deswegen habe ich immer einige Probiotika im Vorrat, die ich mir online bestellt habe. Auf diese Weise habe ich immer ein Probiotikum zu Hause, wenn der schulmedizinische Hausarzt meine Erkältung (selbst wenn ich bettle) mit einem Antibiotikum behandeln möchte. Bezugsquellen sind für mich:

  1. Online Versandapotheken wie Medpex*.
  2. Amazon*

Probiotika

Viele Darmbakterien kann man gar nicht als Probiotika kaufen, daher ist die Darmflora Ernährung sehr wichtig. Was ist zum Beispiel mit den Schlankmacherbakterien? Kann man Bacteroidetes kaufen? Kann man mit Probiotika abnehmen?

Viel Spaß beim Schmökern! Ach ja, by the way: Ich freue mich natürlich, wenn du auf einen der Partnerlinks* oder Produktbilder klickst und etwas online bestellst, denn auf diese Weise werde ich zumindest ein wenig für meine Recherche-Arbeit entlohnt. 🙂

  • KBE = Kolonien bildende Einheiten
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Immer zuerst die Packungsbeilage durchlesen. Vor allem, was die Allergene betrifft, sollte man als Allergiker immer vorsichtig sein!
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lies immer die Packungsbeilage und frag deinen Arzt oder Apotheker.
  • Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie für eine gesunde Lebensweise.

MUTAFLOR

Mal wieder günstiger bei Medpex?

  • Kapseln
  • 1 aktive Bakterienkulture
  • 2,5-25×109 KBE / Kapsel
  • Bei 2 °C bis 8 °C (im Kühlschrank) aufbewahren!
  • Anbieter: Ardeypharm GmbH
  • Bakterien:

MUTAFLOR mite

  • Kapseln
  • 1 aktive Bakterienkulture
  • 0,5-5×109 KBE / Kapsel
  • Bei 2 °C bis 8 °C (im Kühlschrank) aufbewahren!
  • Anbieter: Ardeypharm GmbH
  • Bakterien:
    • Escherichia coli (E.coli) Stamm Nissle 1917

Bei Medpex*

MUTAFLOR Suspension

  • Suspension
  • 1 aktive Bakterienkulture
  • 10×108 KBE / ml
  • Bei 2 °C bis 8 °C (im Kühlschrank) aufbewahren!
  • Anbieter: Ardeypharm GmbH
  • Bakterien:
    • Escherichia coli (E.coli) Stamm Nissle 1917

Bei Medpex*

Brottrunk

An dieser Stelle nutze ich mal die Gunst der Stunde und berichte über eine Studie zum Brottrunk. Oh ja, es gibt eine, ich habe mitnichten gezielt recherchiert, aber etwas gefunden. :-).

Inhalt dieser Studie war, die immunmodulierenden Eigenschaften des Brottrunks zu bewerten. Kann man mit Brottrunk eine allergische Rhinitis vorbeugen? 30 Freiwillige mit einer durchschnittlichen Krankheitsdauer von 20 Jahren konsumierten 700 ml Kanne-Brottrunk täglich für die Dauer eines Jahres. Anfangs und am Ende des Studienzeitraums und ein Jahr nach dem Ende der Studie sollten die Probanden ihre von der Rhinitis beeinflusste Lebensqualität während der Allergiesaison bewerten, Veränderungen wurden direkt bewertet. Die Verbesserungen waren signifikant.

Kijimea Reizdarm

Vieles ist günstiger bei Medpex*

Kijimea Derma

  • Stick / Pulver
  • 1 aktive Bakterienkulturen
  • 2×107 KBE / Stick
  • Zusatz: Riboflavin, Biotin
  • Haltbar bei Raumtemperatur
  • Hersteller: Pharmafgp GmbH
  • Frei von Lactose, Gluten
  • Bakterien pro Stick:

Bei Medpex*

Kijimea Immun

  • Stick / Pulver
  • 3 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 30×109 KBE / Stick
  • Haltbar bei Raumtemperatur
  • Hersteller: Pharmafgp GmbH
  • Frei von Konservierungsmittel, Süßungsmitteln, Aromastoffen, Lactose, Gluten
  • Bakterien pro Stick:

Bei Medpex*

Kijimea Basis 10

Günstiger bei Medpex?

BIGAIA Tropfen

  • Tropfen
  • Mindestens 100 Millionen lebende Keime pro 5 Tropfen
  • BiGaia im Kühlschrank (2 – 8 °C) aufbewahren
  • Hersteller: BioGaia
  • Frei von Milchzucker (Lactose), Molkeeiweiß (beta-Lactoglobulin)
  • Bakterien:

Bei Medpex*

OMNi-BiOTiC 6

  • Pulver (Messlöffel)
  • 6 verschieden aktive Bakterienkulturen
  • 2×109 KBE / Messlöffel (2g)
  • Zusatz: Fructooligosaccharide (FOS), Galactooligosaccharide (GOS)
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Anbieter: APG Allergosan Pharma GmbH
  • Frei von tierischem Eiweiß, Gluten, Hefe und Lactose.
  • Geeignet für Diabetiker, Milchallergiker, Kinder, Schwangerschaft / Stillzeit.
  • Bakterien:

Gynophilus

  • Vaginalkapseln
  • 1 aktive Bakterienkulturen
  • 5,7×109 KBE / Kapsel
  • Zusätze: Lactose
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: Laboratoires Lyocentre
  • Mit Lactose
  • Bakterien:

Bei Medpex*

BactoFlor Kapseln

  • Kapseln
  • 4 sich ergänze­n­de Lei­tkul­tu­r­en für Dünn- und Di­c­kd­a­rm
  • 6×109 KBE / Kapsel
  • Zusätze: Inulin
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: Intercell Pharma GmbH
  • Frei von Glu­ten, Milc­he­i­weiß, Lacto­se sowie Süßungs­mitteln, Fa­r­b­st­offen und ge­ntec­hn­isch verände­r­ten Orga­n­i­s­men
  • Bakterien:

Bei Medpex*

Vita Biosa

  • Kräuterfermentgetränk
  • 7 verschieden aktive Bakterienkulturen
  • 10×109 KBE / 100ml
  • Zusatz: –
  • Nach dem Öffnen kühl und dunkel lagern!
  • Anbieter: Biosa Danmark
  • frei von Laktose,Milch, Zucker, Alkohol, Konservierungsstoffe
  • Bakterien:

Alle Bakterien sind rein pflanzlichen Ursprungs.

SYMBIOLACT comp Beutel

Bei Medpex günstiger?*

SYMBIOLACT A Beutel

  • Pulver in Portionsbeutel (2g)
  • 1 aktive Bakterienkultur
  • 2×109 KBE / Portionsbeutel
  • Zusatz: Biotin
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Anbieter: Symbiopharm
  • frei von Laktose und Gluten. Das Produkt kann Spuren von Milcheiweiß enthalten.
  • Bakterien:

Bei Medpex*

SYMBIOLACT B Beutel

  • Pulver in Portionsbeutel (2g)
  • 1 aktive Bakterienkultur
  • 2×109 KBE / Portionsbeutel
  • Zusatz: Biotin
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Anbieter: Symbiopharm
  • frei von Laktose und Gluten. Das Produkt kann Spuren von Milcheiweiß enthalten.
  • Bakterien:

Bei Medpex*

Darmflora aufbauen nach Antibiotika
Blogartikel: „Darmflora aufbauen nach Antibiotika“

Omniflora N

Bei Medpex*

PROBIO-Cult lactosefrei

  • Kapseln
  • 2 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 5,7×109 KBE / Kapsel
  • Zusätze: Vitamine des B-Komplexes (B1, B2,
    B12), Folsäure, Biotin, Vitamin D3, Glutamin
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: Syxyl
  • Frei von Gluten, Hefe, Milchzucker, Konservierungsstoffe
  • Bakterien:

Bei Medpex*

OMNi-BiOTiC Metabolic

In meinem Blogartikel „Schlank mit Darm“ kannst Du mehr erfahren, unter anderem auch über da folgenden Probiotikum mit Gasseri: Omni Biotic metabolic – Abnehmen Erfahrungen

Bei Medpex bestimmt günstiger!*

Darmflora Plus Select

Abneigung gegen Amazon? Medpex ist zudem meistens günstiger!*

MyBiotik protect (früher Probiotik protect)

Medpex günstiger?

Probiotik recur

  • Portionsbeutel (Pulver)
  • 2 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 3×109 KBE / Portionsbeutel
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: nutrimmun
  • Frei von Gluten, Milchzucker. Kann Spuren von Milcheiweiß enthalten.
  • Bakterien:

Bei Medpex günstiger?*

LACTOBIOGEN Kapseln

  • Kapseln
  • 4 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 4,5×109 KBE / Kapsel
  • Zusatz: –
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Anbieter: Laves-Arzneimittel GmbH
  • Frei von Aromastoffen, Konservierungsstoffen, Gluten, Gelatine, Laktose
  • Bakterien in 1 Kapsel:

Günstiger bei Medpex?*

VSL#3

Sehr wirksames bzw. starkes Probiotikum im Einsatz gegen Colitis Ulcerosa. Es gibt sogar Studien:

Studien

BACTOFLOR 10/20 Kapseln

Bei Medpex günstiger?

MIKROSAN Kräuterelixier

Bei Medpex günstiger?

LACTOBACT Premium

Bei Medpex günstiger?

GASTROMOD Probiotika-Kapseln

Abneigung gegen Amazon? Medpex ist meistens günstiger!*

Combi Flora SymBIO

SYMBIOLACT pur

  • Pulver
  • 2 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 10×109 KBE / 1 g (1 Messlöffel)
  • Zusatz: Inulin, Biotin
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Anbieter: Symbiopharm
  • Frei von Milcheiweiß, Milchzucker, Gluten, Soja
  • Bakterien:

LACTOBACT Junior Pulver

ENTEROBACT-protect Kapseln

SITOBACT Kapseln

Abneigung gegen Amazon? Ist Medpex günstiger?*

UK Darmflora 10 Mega

Abneigung gegen Amazon? Medpex ist günstiger?*

LACTOSEVEN Tabletten

EMIKOSAN

Die natürlichen, biologischen Zutaten wie z.B. Kräuter werden nicht sterilisiert und bringen somit ihre eigenen Mikroorganismen mit, die nicht als Starterkulturen aufgeführt werden.

Als Starterkulturen werden folgende Stämme verwendet:

DÖDERLEIN Vaginalkapseln

  • Vaginalkapseln
  • 1 aktive Bakterienkultur
  • (Döderlein-Bakterien) mit 1010 bis 1011 KBE/g (dies entspricht 2 x 108 bis 2 x 109 KBE/Kapsel)
  • Zusätze: Laktose (als Substrat für L. gasseri)
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG – OTC Medicines
  • Bakterien:

Bei Medpex*

MULTILAC Synbiotikum

IMOFLORA Bifido Kautabletten

  • Kautabletten
  • 1 aktive Bakterienkulture
  • 1×109 KBE / ml
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • ENthält Fructose und kann Spuren von Milcheiweiß enthalten. Frei von Gluten, Lactose.
  • Anbieter: Johnson & Johnson GmbH
  • Bakterien:

Bei Medpex günstiger?*

GranoFLOR

BACTOFLOR für Kinder Pulver

Hylak N

  • Tropfen
  • Haltbar bei Raumtemperatur
  • Hersteller: Merckle GmbH
  • Frei von Laktose, Gluten
  • Bakterien:
    • Keine, lediglich Stoffwechselprodukte von Lactobacillus helveticus

ACIDOPHILUS Kapseln

  • Kapseln
  • 3 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 5×108 KBE / Kapsel = je 1 x 1011 KBE/g
  • Zusatz: Inulin
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Anbieter: Espara GmbH
  • frei von Gluten.
  • Bakterien:

Bei Medpex*

Probiotik Q Plus

Metabolic Shape

12,5 Milliarden kolonienbildende Bakterien pro 2 Sticks, insgesamt 10 sich ergänzende aktive probiotische Kulturen:

Flora Bifido Lacto+

Bio-Kult Advanced multi-strain formula

ENTEROBACT Tabletten

Enterobact pylori Tabletten

  • Tabletten
  • 1 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 4×109 KBE / 2 Tabletten = 200 mg / Tablette
  • Zusätze: Biotin
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: synomed
  • Frei von Gluten, Milchzucker, Hefe, Konservierungsstoffe, Farbstoffe
  • Bakterien:
    • Lactobacillus reuteri DSMZ 17648 (Pylopass™)

Arktibiotic Select

  • Pulver
  • 6 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 2 x 109 KBE / 2 Tabletten
  • Zusätze: Vitamin D, Oligofructose, Alpha-Amylase, Cholecalciferol
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: Arktis BioPharma
  • Füllstoffe: Maltodextrin, mikrokristalline Cellulose
  • Bakterien:
    • Bifidobacterium bifidum
    • Enterococcus faecium
    • Lactobacillus acidophilus
    • Lactobacillus casei
    • Lactococcus lactis
    • Lactobacillus salivarius

BIO CULT comp.Syxyl Tabletten

LACTOBACT Baby Pulver

Günstiger bei Medpex?*

Enthält 3 ausgesuchte probiotische Bakterienkulturen in einer Gesamtkeimzahl von 1 x 108 KBE* / g Pulver:

DARM PRO RDS Reizdarm

  • Kapseln
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: Dr. Wolz
  • Frei von Gluten, Histamin, Milchzucker, Milcheiweiß, Konservierungsstoffe, Farbstoffe
  • Bakterien:
    • Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3856

ABDIGEST PROBIOTIK Kapseln

COLIBIOGEN Kinder N Lösung

  • Lösung
  • 1 aktive Bakterienkultur
  • 1,3×108 KBE / ml Lösung
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Hersteller: Laves-Arzneimittel GmbH
  • Frei von Milchzucker, Tierprodukten und Zusatzstoffen
  • Bakterien:
    • Escherichia coli, Stamm Laves

LAKTO BIFIDO Dr.Jacob’s Kapseln

Kein Bock auf Amazon? Günstiger bei Medpex?

  • Kapseln
  • 6 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 7×109 KBE / Kapsel (5×109 KBE / Kapsel garantiert bis Ende MHD)

Darmflora plus Pulver

Bei Medpex*

PROBIO-Cult Kapseln

CASA SANA Darmreinigung Konzentrat

Abneigung gegen Amazon? Medpex ist meistens günstiger!*

LACTIBIAN Kinder Beutel

Abneigung gegen Amazon? Günstiger bei Medpex?*

  • Pulver in Portionsbeutel
  • 5 verschiedene aktive Bakterienkulturen
  • 4×109 KBE / Portionsbeutel
  • Zusatz: Fructo-OligoSaccharide aus Zichorie, Maltodextrin, Trägerstoff Cellulose, Vitamin D
  • Lageru­ng auch bei Ra­umt­empe­ra­tur möglich
  • Anbieter: Volopharm GmbH Deutschland
  • Frei von Gluten, Lactose, Farbstoffen und Konservierungsstoffen
  • Bakterien:

LACTOBACT omni FOS

Bei Medpex*

Nupure probiotika

Power Pearl Probiotika

5 Milliarde KBE pro Perle**

BodyFokus SynBiotik Vital Aktiv

Probiotic Premium MensSana

Abneigung gegen Amazon? Medpex*

Laflorin Restore

Saccharomyces Boulardii + MOS

  • Kapseln
  • 1 probiotische Hefe
  • Zusatz: Mannanoligosaccharide (MOS)
  • Hersteller: Jarrow Formulas
  • Frei von Milch, Gluten
  • Hefe:
    • Saccharomyces Boulardii

Oxabact

  • Oxalobacter formigenes

OptiBac Probiotics For babies & children

Bio-Kult – Advanced Multi-Strain Formula

Bitte hinterlasse einen Kommentar, falls du auch Erfahrungen in diesem Bereich hast. Hast du deine Darmflora erfolgreich aufgebaut und willst deine Erfahrung mit anderen teilen? Du kannst mir auch gerne schreiben, damit ich deine Erfolgsgeschichte veröffentlichen kann. Andere brauchen deine Erfahrung, deine Zuversicht und Hoffnung. Zum Kontaktformular

Du willst mich unterstützen?

Für diese Website geht eine Menge Herzblut, Freizeit und auch Geld drauf. Wenn du auf einen Werbelink * klickst und dann etwas bspw. bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, für dich bleibt der Preis gleich. So zahlen Amazon & Co. für deinen "Lesespaß" und du unterstützt gleichzeitig meine Arbeit. Dann muss niemand Geld für einen eBook-Download oder Ähnliches ausgeben. Ich habe hier alle Online Shops zusammengestellt. Für den errechneten Stundenlohn würde niemand arbeiten, aber ich kann mich besser rechtfertigen, wenn ich mal wieder weniger Zeit für die Familie habe. 😉

Noch mehr freue ich mich, wenn du einen Erfahrungsbericht schreibst (E-Mailadresse im Impressum), es muss noch nicht mal etwas mit meinen Tipps zu tun haben. Alles, was für andere hilfreich sein könnte, ist willkommen.

Du hast eine eigene Website/Blog oder Ähnliches? Es wäre schön, wenn du auf mich verlinkst und falls nicht, freue ich mich, wenn du den Beitrag/ meinen Blog teilst, Whatsapp, Facebook, ... und wie sie nicht alle heißen. 🙂

Herzlichen Dank Euch allen, auch für die positive Resonanz!

Kommentare - Meinungen - Fragen - Diskussion

Da ich dieses Blog nebenbei betreibe, bitte ich euch um Nachsicht, wenn es manchmal ein bisschen dauert, bis ich eure Kommentare beantworte!

  1. Tolle und hilfreiche Übersicht!

    Ich selbst experimentiere nach zahlreichen Bauch-OPs mit Leaky gut und einer Histaminintoleranz mit Probiotika und vertrage nur eine kleine Auswahl von Einzelstämmen wie L reuteri, helveticus….., vorkommend in:

    Hylak N
    Phylosan sowie sehr gut verträglich:

    Sanuvis
    Kijimea Reizdarm

    Die meisten Präparate sind zu komplex und damit für mich weniger verträglich bzw. nur Nebenwirkung behaftet.

    Liebe Grüße

    Kerstin May

    Antworten
  2. Hi!

    Ganz toll und Hilfreich. Ich hatte nach mehreren Antibiotika-Behandlungen von meinem Heilpraktiker Produkte der Fa. Arktis BioPharma bekommen. Ich hatte Arktibiotic Select und EM. Die anschließende Laboruntersuchung hat sehr gute Ergebnisse gezeigt. Vielleicht ist das ja noch was zum Ergänzen.

    LG Roman

    Antworten
    • Hi Roman,

      Wie ich lese, hast Du Erfahrung mit EM….Die Handhabung scheint ein wenig aufwendig zu sein. Hast Du für den täglichen Bedarf die EM-Flüssigkeit in eine kleinere Flasche umgefüllt? Wie hast Du es mit der Lagerung gehalten? Hast Du Dich tropfenweise herangetastet? Hast Du es pur oder verdünnt eingenommen?

      Liebe Grüße Anja

      Antworten
  3. Super Seite. Bin so froh, sie zu finden. Ich hab auch Leaky Gut bzw. RDS. Hat jemand Erfahrungen mit Symbiolact A mit nur lactobacillus acidophilus? Habe gedacht ich fange nur mit einem Stamm an? Hat jemand auch Erfahrung mit Colibiogen oder RDS Probiotika von Dr. Wolz? Wäre über jede Antwort dankbar auch an Mira.1992@web.de.
    Schöne Grüße aus München

    Antworten
  4. Hallo,ich finde die Seite super.Ich habe Enterococcus spec.und Bifido spec.vermindert.. habe Laktose und Fructoseintoleranz.. brauche ein geeignetes Probiotikum.
    Habe mit Mensana Premium 28 angefangen verträge es auch gut aber dann gesehen dass das Probiotikum keine Enterococcus Bakterienstämme erhält. Das Omni Biotic 10 ist geschmacklich für mich leider ungeeignet und hervorruft Völlegefühl und Blähungen. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen und etwas empfehlen? Lieben Dank

    Antworten
  5. ich finde die Seite auch gigantisch! Sehr TOLL! ich hätte noch ein Produkt „anzubieten“ und zwar hat das nur Lactobakterien – es heisst : Probiotic Spezial – ich soll keine Bifidus nehmen im Moment von meinem Heilpraktiker aus. Vielleicht wg. den Leaky gut und KPU- Kapseln?
    Auf alle Fälle heisst die Fa.OrthoTherapia – aus Österreich ; Genau diese Kapseln sind aber NICHT auf deren Seite; da muss man wenn anrufen!

    Antworten
    • weiss jemand ein günstigeres Produkt mit NUR Lactobakterien?
      Dieses kostet über 50 € – 40 Kapseln! lactobazillus acidophilus, paracasei , reuteri und plantarum sind enthalten; mehr nicht!

      Antworten
  6. Hallo, erstmal danke für diese Arbeit! Habe eine Frage zum Produkt: GranoFLOR bei dir steht:“Zusätze: Inulin“. Habe mit Hersteller gesprochen die sagten das kein Inulin vorhanden ist.

    Antworten
  7. Danke für die Auflistung!!! Falls jemand mehr Erfahrung hat:können Enterococcus faecium gefährlich für Kleinkinder und geschwächte Leute sein?

    Antworten
    • Hi Julia,

      sobald ich dazu komme. Zur Zeit arbeite ich an einem neuen Artikel und beantworte Kommentare. 😉

      Danke für deine Hilfe, ist vermerkt. 🙂

      VG
      Philipp

      Antworten
  8. Wichtig für mich zu unterscheiden bei Präparaten: sind aktive Keime drin? Oder ist das abgetöteter Saft.
    Und: wie viel Aktivierungszeit benötigen die Keime.
    Zur Not beim Hersteller anrufen.
    Bei mir haben nur magensaftresistente Kapseln wirklich was gebracht.

    Einige Mittelchen hatte ich mal versucht auf Agar anzuziehen, um die Keimzahlen zu testen. Die Keimzahlen waren ok. Aber die Keime liegen inaktiviert vor. Es bedarf Körpertemperatur und einer gewissen Aktivierungszeit von teilweise 48 bis 72 Stunden.
    In diesem Fall ist das sehr lang, wenn man eine kurze Darmpassage hat. Bis die dann reaktiviert sind, hab ich die evtl. wieder ausgekackt.

    Antworten
  9. Hallo,
    sehr gut gemachte Liste. Aber es ist euch bei Probiotik Q Plus ein Fehler unterlaufen.
    Pro Kapsel sind es 4 Milliarden Kulturen. Ihr habt aber 40,6 x 10 9 geschrieben.
    Da man aus meiner persönlichen Erfahrung, min. 20 x 10 9 pro Tag zu sich nehmen sollte, ist das Produkt dadurch recht teuer.

    Gute Erfahrung habe ich mit ProBio-Cult gemacht. 3-4 Kapseln pro Tag. Da ich aber ein Produkt mit mehreren Kulturen suche, werde ich mal Bactoflor ausprobieren.

    Für Leute die mit einigen Stämmen Probleme wegen hohen Histaminanteil haben, kann ich Probio Histamed von Lactopia empfehlen. 4x Biffido und 2x Lacto.

    Antworten
      • Apropos Histamin
        hast du denn Erfahrungen bzw. Studien oder Ähnliches
        bezüglich VSL#3 und Histaminintoleranz ?
        Da das Produkt für Colitits geeignet ist, und da haben ja manche Menschen auch
        mit Histamin zu kämpfen, frage ich mich, ob es dann nicht auch für Histaminintolerante geeignet ist ?

        Grüße

        Antworten
  10. Hallo Philipp,
    vielen Dank für die Übersicht. Bin auf dem Gebiet eher Neuling und anfangs scheint die Vielzahl der Produkte unüberschaubar. Gibt es Informationen zu den Produkten der Firma Innovall? Die wurde mir empfohlen.
    Viele Grüße Anja

    Antworten
  11. Hey Philipp,

    Vorweg, du hast eine Mega Seite aufgebaut!!
    Ich habe wie viele eine ähnliche Krankheitsgeschichte mit OP hinter mir.
    Anfang Januar habe ich mein Glück mal wieder bei einer Heilpraktikerin versucht.

    Diese hat mir pro emsan von tisso empfohlen. Täglich eine 30ml Kappe nehmen und bis zu 3x täglich die Lösung hälftig mit Wasser anmischen.

    Ich kann nur so viel sagen, dass eine Reizdarmsymptomatik nach ein paar Tagen verschwunden ist und jetzt nach 3-4 Wochen Einnahme auch ein ganzer Batzen an zähflüssigem gelben Schleim raus.
    Verträglich ist die Lösung ab ersten Tag obwohl ich eigentlich doch ein sensibler Mensch bin

    Ist vielleicht auch eine Erwähnung auf deiner tollen Seite wert.

    LG 🙂

    Antworten
    • Hey Fabian,

      ich muss jetzt doch mal genauer fragen, da ich auch zu der sensiblen Sorte gehöre.
      hattest du denn zufälligerweise Histaminprobleme ?
      Denn ich habe das Produkt so null vertragen, sofort Durchfall usw.

      Du schreibst du hast es gut vertragen dh. alles war topp mit Verdauung usw. ?
      Gruß

      Antworten
  12. Hallo,

    Ich bin seit Oktober ständig geplagt von grippalen Infekten mit mittelohrentzündung. Jetzt hab ich zusätzlich eine schwere Sinusitis.
    Ich habe nun 6 x Antibiotikum nehmen müssen.
    Jetzt bin ich hier auf der Seite gelandet.

    Welches Probiotikum empfiehlt sich hier denn?
    Durchfall habe ich keinen, aber einen sehr aufgeblähten Bauch und eher etwas verstopfung.

    Antworten
  13. Hallo Philipp,
    INFOS zu Innovall interessieren mich auch. Ich habe es gerade nach Antibiotikabehandlung eingenommen und ic h muss sagen, seitdem hat sich sogar mein Reizdarm beruhigt.

    Es grüßt Maren

    Antworten
  14. Hallo Phillip,
    die Seite finde ich echt super! Aber ein gutes Produkt, was man
    bei Amazon bestellen kann: „Kulturen Komplex aus 20 Bakterienstämmen mit Bio Inulin – 180 magensaftresistente Kapseln – Hochdosiert, vegan und hergestellt in Deutschland“.
    Hab mich sehr viel damit beschäftigt und mir dieses auch bestellt. Kann ja später nochmal schreiben, wie es gewirkt hat.

    LG Cat

    Antworten
    • Hat es denn gewirkt?

      ich habe sitobact eingenommen und ich hatte nie einen signifikanten Unterschied zu irgendeinem anderen Medikament außer vielleicht Schmerzmittel feststellen können, aber ich kann absolut nicht sagen welches dieser Mittel jetzt wirklich gut oder schlecht ist und ob viele oder wenige Bakterienstämme entscheidend sind… Sitobact ist leider sehr teuer und mir wäre eine günstigere Alternative lieber

      Antworten
  15. Hi Philipp, echt klasse was du hier zusammengetragen hast! Ich weiß aus eigener Erfahrung wie viel Zeit für Recherche drauf geht plus das Erstellen der Seiten! Ich bin ja selbst viel am Recherchieren für meine „gesund erklaert“ Informationen und habe die Tage gesehen, dass VSL#3 nicht mehr original ist, da der usprüngliche Erfinder de Simone ist schon seit 2016 nicht mehr bei im Unternehmen arbeitet und die Probiotika auch nicht mehr wie früher in den USA hergestellt werden. Er hat sogar Klage eingereicht, da weiterhin mit den Studien geworben wird, obwohl es sich nicht mehr um die Originalformel handelt:
    https://www.visbiome.com/blogs/visbiome-vs-vsl-3
    https://www.vivomixx.eu/wp-content/uploads/2018/02/letter-post-ecco2018b.pdf

    Ich finde es nur fair, dies zu verbreiten.
    VG Claire

    Antworten
  16. Lieber Phillip, vielen Dank für deine Ausführlichen Erfahrungsberichte. Ich bin gerade bei Phase 3 deiner von dir vorgeschlagenen Darmsanierung. Ich merke, dass ich Laktose wieder besser vertragen kann, aber ganz weg ist die Unverträglichkeit nicht. Daher führe ich die Darmaufbaukur noch weiter durch. Durch dich habe ich mich intensiver mit diesem Thema beschäftigt, und gerade bin ich auf ein YT Video gestoßen: „Die Darm-Katastrophe – Schulmedizin ohne Erkenntnis – Walter Häge im Gespräch mit Dr. M. Doepp“ .https://www.youtube.com/watch?v=8HumDvpYU1A Was Dr. Depp bei 20:00ff sagt, könnte man so verstehen als seine Effiktive Mikroorgnismen (EM) besser. Wobei ich davon ausgegangen bin, dass es sich nur um eine andere Bezeichnung für Probiatika handelt. Deine Meinung hierzu würde mich sehr interessieren. Hier ist übrigens das Produkt von Cellavita, was in dem Video erwähung findet. https://www.cellavita.de/gesundheit/nahrungsergaenzung/effektive-mikroorganismen/em-effektive-mikroorganismen-vita-mensch-darm-500ml?c=25.
    Nochmal vielen Dank für deine Anregungen. Gehab dich wohl. LG Tabitha

    Antworten
    • Mit EM habe ich mich noch nicht ausgiebig beschäftigt. Ich denke, es geht vor allem darum, dass man sie anders nutzt, z.B. auch für die Oberflächenreinigung. Die einzelnen Stämme werden, denke ich, anders als bei Probiotika nicht gezielt gezüchtet.
      LG
      Philipp

      Antworten
  17. Hallo Philipp, meine Odyssee fing vor 1,5 Jahren an. Panickattacken, Herzrasen, Flushs im Gesicht und Stimmungsschwankungen. Diagnose Candida mit Dysbiose, Fructose, Histamin und Milcheiweißunverträglichkeit. Panick im Kopf was tun. Ok Darmsanierung vom allerfeinsten. Zuerst Darmreinigung mit Zeolith und Flohsamen, Entgiftung vom allerfeinsten wegen der verfetteten Leber. Mit Myrrhinil intest, L- Glutamin, Omni Biotic 6 und 10. Danach Candida auf normal herunter gefahren, Leberwerte top, kompletten Werte top, Arzt sagte so können sie 100 werden. Aber immer noch Histamin, Dysbiose, Fructose und Milcheiweißunverträglichkeit.

    Also Attacke, weiter geht es zum Heilpraktiker weil Schulmedizin an der Grenze des machbaren und vor allem des Verständnisses, angelangt.

    Darmfloraaufbau mit Probiotika von Histamed, und RayoBase weil der PH Wert im Keller war zu sauer. Dazu Infusionen mit Glutamin. Probiotika gewechselt da sich die Bakterien verbessert und andere Stämme her mussten, also Pros von Tisso ProBasan und ProEmsan.

    Und nun seit 1,5 Jahren, Candida seit 1 Jahr auf Level, Werte seit 1 Jahr top, Gewicht seit 1 Jahr von 84 auf 67 kg bei 170 cm stabil, Ernährungumgestellt, viel Bio und Selbstversorger, Dysbiose bis auf Klebsiellen und Enterococcen machen mir noch Ärger. Aber sonst alles im Griff.

    Momentan fange ich wieder an essen zu lernen und teilweise zu genießen.

    Bin dankbar für solche Seiten und Schade, dass ich nicht von Anfang an darauf gestoßen bin.

    Viele Grüße
    Markus

    Antworten
  18. Hallo Philipp. Super Seite die du hier erstellt hast. Danke! Sag mal, ich hab gelesen das man ein Probiotika mit den Stämmen helveticus und reuteri gegen einer Candidose zu sich nehmen soll. Stimmt das? Würde mir gern was bestellen und weiss nicht so recht was das ideale gegen meinem Pilz im Körper wär. Fühl mich echt mies damit und bin schon monatelang krank. Wär total dankbar für einen Tip von Dir!! 😌

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

zwanzig + 1 =